Kreismeisterschaft 2005 (Blankenfelde)

Die Schlagzeilen:

Sven Dolling - Kreismeister Schüler C und Erster der Gesamtwertung mit 536  (!!!) Ringen

Ulrich Dümchen - Kreismeister Jugend Compound und Erster der Gesamtwertung mit 503 Ringen

Jonas Wolff - Kreismeister Schüler B und Dritter der Gesamtwertung mit 453 Ringen

Ulrich Wolff - Kreismeister Beginners und Vierter der Gesamtwertung mit 442 Ringen

 

Die Einzelheiten

Wunderbares Wetter erwartete uns am  4.Juni 2005 in Blankenfelde. Mit einer Mannschaft von acht Schützen schossen wir dort unsere Kreismeisterschaft, ausgerichtet vom PSV Blankenfelde als Gemeinschaftsveranstaltung. So schlugen wir zwei Fliegen mit einer Klappe.

Aus unserer Jungendabteilung schossen Ulrich Dümchen, Alex Knöll, Sven Dolling, Christian Thalmann und Jonas Wolff mit. Bei den Erwachsenen waren Dietmar Thalmann, Sina Dolling und Uli Wolff dabei. Leider mussten wir auf einige Starter verzichten, denn Paul, Anja und Jennifer Brandt nahmen am Nationalmannschaftstraining teil, das erstmalig in Glindow ausgerichtet wurde.

Der Wettkampf zeigte dann, das unsere Schützen wirklich gut trainiert hatten. Sven Dolling war dieses mal Tagesbester aus und schoß mit 536 Ringen persönlichen rekord. Damit wurde er auch Kreismeister und Klassenbester. Mit ebenfalls respektablen 457 Ringen wurde Christian Thalmann Klassendritter und Vizekreismeister. Jonas Wolff  lag anfangs an der Spitze seiner Gruppe, hatte dann aber zwischenzeitlich Probleme mit der Visireinstellung. Dennoch schoß er mit 453 Ringen ein Superergebnis und wurde damit Klassendritter und Kreismeister. Alex Knöll, fand anfangs gar keinen Rythmus, holte aber in Durchgang 2 mächtig auf. Mit viel Elan und Konzentration konnte er das Gold sehr oft treffen und wurde damit hinter Jonas Klassenvierter und Vizekreismeister mit 334 Ringen. Ulrich Dümchen musste in seinem ersten Wettkampf gleich auf 60 Meter ran. Dies meisterte er jedoch trotz etwas Aufregung prima und konnte den Wettkampf als Kreismeister mit mehr als 500 Ringen verlassen!!

Bei den Großen ging es auch Kopf an Kopf zu. Sina, Uli und Dietmar, alle in der Beginnersklasse, lieferten sich einen spannenden Wettkampf. meist lag Uli vorn, zwischenzeitlich jedoch überholte Sina ihn. Dietmar, in seinem ersten Wettkampf mit nagelneuen Pfeilen, musste sich anfänglich noch mit der Technik anfreunden, bevor er in Durchgang 2 richtig anzog. Am Ende errang Uli den Kreismeistertitel, Sina wurde Vize und Dietmar Dritter! Herzlichen Glückwunsch!!

Ergebnisliste

Fotos vom Tage

Franz Faschko vom PSV eröffnet die KM

Die Glindower Schützen

"Beginners" Sina Dolling, uli Wolff, Dietmar Thalmann

Dietmar mit neuem Bogen

Junior Christian ut drauf

Schützenlinie in Blankenfelde

Jonas Wolff sehr konzentriert....

Ebendso Alex Knöll

Uli Dümchen beim ersten Wettkampf...

Zweikampf....wer gewinnt, Sina oder Uli?

Gespanntes Zählen an der Scheibe...

Dietmar wohlgemutes

Denn im 2. Durchgang triffts besser!

Konzentriertes Trefferbild

...und das auch bei den Jungen

Pause

zeitweise liefs nicht so gut bei Jonas...

...aber dafür umsobesser bei Sven...

Unsere KM-Team mit Schützenvater Ronald Dümchen...

 

 

(04.06.2005)

ZURÜCK