LANDESMEISTERSCHAFTEN 2005 – BOGENSPORT / INDOOR


 

Mehr als 140 Schützen aus dreizehn brandenburgischen Vereinen beteiligten sich am 15.01.05 an den Landeshallenmeisterschaften des Brandenburgischen Schützenbundes im Bogensport. Der SV zu Glindow startete mit 8 Teilnehmern, nachdem zwei gemeldete Sportler krankheitsbedingt absagen mussten. Diese Acht konnten 4 Goldmedaillen und eine Silbermedaille mit nach Hause bringen. Ausserdem schoß Anja Baumgarten, die den deutschen Rekord (Compound Juniorinnen ) erst am letzten Wochenende in Hennigsdorf auf 568 Ringe hochgeschraubt nochmalig ein sensationelles Ergebnis und brachte damit nicht nur Paul Titscher ins schwitzen sondern erhöhte die Rekordmarke abermals um 5 Ringe auf starke 573 Ringe. Und da auch dies noch nicht genug zu sein scheint hat das Junioren Team unseres Vereins mit 1680 Ringen ebenfalls einen neuen deutschen Rekord (Team Junioren siehe auch http://www.schuetzenbund.de/sport/rekorde/bogen_halle_dr_junioren_compound.php )  aufgestellt.

 

Glindows Schützen konnten sich mit ihren Medaillen als einer der besten Vereine etablierenAlle Ergebnisse findet man im Einzelnen hier. Unsere anderen Compoundschützen Jenny Brandt und Stefan Wunderlich kamen ebenfalls mit Gold heim. Stefan hatte dabei einen guten zweiten FDurchgang, wäührend Jenny durch ein Missgeschick im zweiten Durchgang 10 Ringe verlor. Damit besteht bei ihr wol keine Chance auf die Deutsche Meisterschaft. Anders bei Anja, Florian und Paul. Alle überzeigten heute mit sehr guten Leistungen, Anja mit dem neuen deutschen Rekord, Paul mit sehr guten 576 (sehr guter zweiter Run mit 291 Ringen) und Florian ergänzte mit 531 Ringen zu einer Klasse-Mannschaftsleistung.

Unsere Newcomer im Feld Lucas Poggensee, Jonas Wolff und Alexander Knöll wollten vor allem einmal Wettkampfluft schnuppern und schlugen sich wacker. Dabei hatten sie es nicht  leicht denn gerade der Jugenbereich war extrem stark besetzt. Die Bildchen sind hier.

 

 

 

 

Wettkampfort: Olympiastützpunkt Berlin

Uwe Wallura erhält eine Ehrung für seine Verdienste

Stefan Wunderlich wartet aufs Startsignal

Trefferbildaufnahme

Jonas schreibt den Schießzettel

Alex Knöll in action

Hochkonzentriert: Jonas Wolff

Mit von der Partie: Uli Wolff

Jenny und Stefan auf einer Scheibe

Die junge Gruppe inkl. Väter (Uli Wolff und Carsten Wunderlich) war am Vormittag dran!

Siegehrung...dieses Jahr noch ohne Jonas und Alex...

Jenny und Stfan nehmen je eine Goldmedaille in Empfang

Auch Rollstuhlfahrer sind mit am Start

Schießlinie am Nachmittag

Junioren

Flo Winkler...diesmal "oben ohne"

...Anja Gott sei dank nicht ...:-)

Auch das kann passieren....Bogen bricht während des Wettkampfes!

Unser Junioren-Winner-Team: Paul, Anja, Flo

....in Begleitung von Karolin T. ("der juuten Seele vont Jeschäft")

Anja`s neue Rekord wird verkündet! 573 Ringe. STARK!!

Gold Gold Silber...herzlichen Glückwunsch!

(15.01.05)

Zurück